Domainator Blog

Domainator Blog
privater werbefreier Weblog

Bratkartoffen – aber richtig!

September 4th, 2013

Bratkartoffeln

Leckere Bratkartoffeln machen ist keine Kunst – und trotzdem kann es nicht jeder so wie ich es mag. Das spüre ich ab und an, wenn ich in Gaststätten welche bestelle. Ganz schlimm wird es, wenn die Bratkartoffeln aus der Industrietüte kommen.

Wie also leckere Bratkartoffeln machen? Wichtig ist – für Bratkartoffeln nimmt Pellkartoffeln, die schon am Vortag gekocht wurden. Beim Braten die Temperatur hoch halten. Die gehackten Zwiebeln kommen zusammen mit reichlich Kümmel hinein, wenn die Kartoffelscheiben schon etwas Farbe bekommen haben. Erst ganz zum Schluß gibt man schinkenspeckwürfel und Majoran dazu. Auch Salz und Pfeffer kommt erst jetzt zum Einsatz.

Zu Bratkartoffeln passen viele Beilagen. Das reicht vom Spiegelei, Rostbrätel oder Sülze hin bis zu Sülzfleischwurst. Ein Tipp zum Schluß – mal kurz vor Ende etwas Leberwurst mit unter die Bratkartoffeln rühren, schmeckt (mir) unglaublich gut.

Bratkartoffeln mit Sülzfleischwurst

Am besten schmeckt aber immer noch selbstgemachte Sülze – da hab ich hier was drüber geschrieben

Leave a Reply

Name

Mail (never published)

Website